Mario Voigt (vorn links), Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag und weitere Mitglieder der CDU-Fraktion sitzen während der Abstimmung auf ihrem Platz im Plenarsaal. Auf Antrag der AfD Fraktion muss sich Thüringens Linke-Ministerp
Deutschlandfunk

Misstrauensvotum in Thüringen gescheitert - Die AfD beeinflusst die Landespolitik enorm

Kommentar | 23.07.2021 | 3 Min.
Mario Voigt (vorn links), Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag und weitere Mitglieder der CDU-Fraktion sitzen während der Abstimmung auf ihrem Platz im Plenarsaal. Auf Antrag der AfD Fraktion muss sich Thüringens Linke-Ministerp
Erscheinungsdatum
23.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Der Misstrauensantrag der AfD gegen Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sei zwar gescheitert, er habe aber die Probleme im Thüringer Landtag offengelegt, kommentiert Henry Bernhard. Die anderen Parteien müssten endlich einen Weg finden, sich jenseits der AfD zu profilieren. Ein Kommentar von Henry Bernhard www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören bis: 01.10.2021 19:12 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/23/misstrauenvotum_in_thueringen_trotz_niederlage_ein_erfolg_dlf_20210723_1912_8f65444e.mp3

Empfohlene Inhalte