Kommentar · Querdenken-Bewegung in Baden-Württemberg - Beobachtung durch den Verfassungsschutz ist richtig

Unter dem Motto 5.Mahnwache Grundgesetz hat die stuttgarter Iniative Querdenken 711 zu einer Demonstration gegen die Coronanmaßnahmen und für die Grundrechte auf der Cannstatter Wasen aufgerufen. Fotos: Falk Heller - Demonstration gegen Corona Maßnahme
Deutschlandfunk

Querdenken-Bewegung in Baden-Württemberg - Beobachtung durch den Verfassungsschutz ist richtig

Kommentar · 12.12.2020 · 5 Min.
Unter dem Motto 5.Mahnwache Grundgesetz hat die stuttgarter Iniative Querdenken 711 zu einer Demonstration gegen die Coronanmaßnahmen und für die Grundrechte auf der Cannstatter Wasen aufgerufen. Fotos: Falk Heller - Demonstration gegen Corona Maßnahme
Erscheinungsdatum
12.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Querköpfe seien für eine Demokratie wichtig, meint Joachim Dorfs, wenn aber eine Entscheidung getroffen wurde, hätten auch deren Kritiker diese zu akzeptieren. Genau das machen die "Querdenker 711" und ähnliche Ableger jedoch nicht. Darum sei es nur konsequent, dass der Verfassungsschutz diese nun beobachte. Ein Kommentar von Joachim Dorfs, "Stuttgarter Zeitung" www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören bis: 20.02.2021 06:05 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/12/querdenker_organisatoren_zu_recht_im_visier_des_dlf_20201212_0605_d4070404.mp3