Kommentar · Streit mit AstraZeneca - Es ist verständlich, dass die EU verlässliche Zusagen haben will

Illustration picture shows the Belgian headquarters of British-Swedish pharmaceutical giant AstraZeneca, in Dilbeek, Saturday 23 January 2021. BELGA PHOTO NICOLAS MAETERLINCK
Deutschlandfunk

Streit mit AstraZeneca - Es ist verständlich, dass die EU verlässliche Zusagen haben will

Kommentar · 25.01.2021 · 3 Min.
Illustration picture shows the Belgian headquarters of British-Swedish pharmaceutical giant AstraZeneca, in Dilbeek, Saturday 23 January 2021. BELGA PHOTO NICOLAS MAETERLINCK
Erscheinungsdatum
25.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die EU streitet öffentlich mit Impfstoff-Herstellern wie AstraZeneca. Big Pharma muss sich zu mehr Kommunikation und mehr Transparenz herablassen, wenn Zusagen nicht eingehalten werden, meint Birgid Becker. Ein Kommentar von Birgid Becker www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören bis: 05.04.2021 20:05 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/25/unmut_berechtigt_die_eu_und_der_konflikt_um_die_dlf_20210125_1905_afccd825.mp3