Lili Boulanger (Foto: Imago Images / United Archives International)
SR 2 KulturRadio

Lili Boulanger (1893 - 1918) | Porträt

Komponieren - auch Frauensache! · 28.02.2021 · 6 Min.
Lili Boulanger (Foto: Imago Images / United Archives International)
Erscheinungsdatum
28.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Lili Boulanger war eine französische Komponistin. Sie war ein echtes musikalisches Wunderkind, spielte mehrere Instrumente, gewann als erste Frau den begehrten Rompreis - mit gerade einmal 19 Jahren. Nur fünf Jahre später starb sie an Tuberkulose. In ihrer kurzen Lebenszeit schrieb sie über 50 Werke. Gabriel Fauré gehörte damals zu ihren großen Bewunderern. Ein Porträt, nacherzählt von von NDR-Kulturredakteurin Christiane Irrgang.

Empfohlene Inhalte