Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine · Schwere Waffen aus Deutschland in der Ukraine eingetroffen

Eine Panzerhaubitze 2000 der Bundeswehr feuert bei einer Fahrt auf dem Truppenübungsplatz in Munster in Niedersachsen (Archivbild).
NDR Info

Schwere Waffen aus Deutschland in der Ukraine eingetroffen

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine · 21.06.2022 · 6 Min.
Eine Panzerhaubitze 2000 der Bundeswehr feuert bei einer Fahrt auf dem Truppenübungsplatz in Munster in Niedersachsen (Archivbild).

Die ersten schweren Waffen aus Deutschland sind in der Ukraine angekommen. Verteidigungsminister Resnikow bestätigte auf Twitter, dass mehrere Panzerhaubitzen an die ukrainischen Streitkräfte übergeben worden sind. Insgesamt will Deutschland sieben Systeme vom Typ Panzerhaubitze 2000 an die Ukraine liefern. In den vergangenen Wochen waren ukrainische Soldaten in Rheinland-Pfalz an den Artilleriegeschützen ausgebildet worden. Unterdessen hat die Bundesregierung erstmals alle Waffenlieferungen an die Ukraine offengelegt. Berlin passe sich damit der Praxis der engsten Verbündeten - zum Beispiel der USA - an, erklärte Regierungssprecher Hebestreit. Die Liste enthält auch Waffen und andere Rüstungsgüter, deren Lieferung geplant ist. Bisher war sie nur für Abgeordnete in der Geheimschutzstelle des Bundestags einsehbar.