Mehrere Menschen schwenken im Dunkeln israelische Fahnen.
NDR Info

Erleichterung über erste freigelassene Geiseln

Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und in der Ukraine · 25.11.2023 · 5 Min.
Mehrere Menschen schwenken im Dunkeln israelische Fahnen.

Die Erleichterung über die Freilassung erster Geiseln aus den Händen der Hamas ist in Israel groß: 24 Menschen, 13 Israelis und 11 Ausländer, die zuvor verschleppt wurden, sind zurückgekehrt. Gleichzeitig hat Israel 39 palästinensische Häftlinge aus ihren Gefängnissen entlassen, vor allem Frauen und Jugendliche, die wegen leichterer Straftaten einsaßen. Unklar war lange vor allem, ob die zwischen der Hamas und Israel ausgehandelte Waffenruhe, die ja mindestens vier Tage andauern soll, überhaupt hält. Nach Informationen unserer Korrespondenten im Nahen Osten ist dies bislang der Fall. Bleibt es auch am zweiten Tag dabei, könnten weitere israelische Geiseln nach Hause kommen.