Der russische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Wassili Nebensja, spricht während der Sitzung des Sicherheitsrates im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York (USA).
NDR Info

Russland übernimmt Vorsitz im UN-Sicherheitsrat

Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und in der Ukraine · 02.07.2024 · 6 Min.
Der russische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Wassili Nebensja, spricht während der Sitzung des Sicherheitsrates im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York (USA).

Für die Ukraine muss das wirken wie Hohn: Russland hat für einen Monat den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat übernommen. Das letzte Mal, dass Russland das Gremium leitete, war im April 2023. In New York hat der russische Vertreter gestern die geplanten Themen für den Monat unter russischer Führung vorgestellt. Es geht vor allem um den Konflikt im Nahen Osten.