Die Krim-Brücke von Kertsch, die eine Verbindung zwischen Russland und der Schwarzmeer-Halbinsel Krim herstellt.
NDR Info

Selenskyj: Krimbrücke ist legitimes militärisches Ziel

Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und in der Ukraine · 22.07.2023 · 6 Min.
Die Krim-Brücke von Kertsch, die eine Verbindung zwischen Russland und der Schwarzmeer-Halbinsel Krim herstellt.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sieht die Krim-Brücke nach eigenen Angaben als feindliche Anlage, die zerstört werden muss. Die Brücke, die das russische Festland mit der von Moskau besetzten Schwarzmeer-Halbinsel Krim verbindet, sei nicht nur eine logistische Straße, sagte Selenskyj per Video-Link bei einer Sicherheitskonferenz in Aspen im US-Bundesstaat Colorado. Vielmehr handle es sich um die Straße, die benutzt werde, um den russischen Angriffskrieg jeden Tag mit Munition zu versorgen. Und jedes Ziel, das Krieg und nicht Frieden bringe, müsse neutralisiert werden, so der ukrainische Präsident weiter.