Kultur aktuell · Forderung nach offenen Buchläden: Lobbyarbeit, die Leben kosten kann

Buchladen
SWR2

Forderung nach offenen Buchläden: Lobbyarbeit, die Leben kosten kann

Kultur aktuell · 15.12.2020 · 3 Min.
Buchladen
Erscheinungsdatum
15.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat angekündigt, sich dafür einzusetzen, dass die Buchläden auch während des Lockdowns geöffnet bleiben sollen. So verständlich diese Haltung vom "bibliophilen Bauchgefühl" her auch sei, meint der SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte, es bliebe dabei, dass "der Einsatz für geöffnete Läden in Zeiten der Pandemie eine Form der Lobbyarbeit ist, die möglichweise Leben aufs Spiel setzt."