Kultur aktuell · Louis-Ferdinand Céline: Mehrere tausende unveröffentlichte Manuskripte, Briefe und ein ganzer Roman wurden gefunden

picture alliance / Daniel Frasnay / akg-images | Daniel Frasnay / akg-images
SWR2

Louis-Ferdinand Céline: Mehrere tausende unveröffentlichte Manuskripte, Briefe und ein ganzer Roman wurden gefunden

Kultur aktuell · 06.08.2021 · 10 Min.
picture alliance / Daniel Frasnay / akg-images | Daniel Frasnay / akg-images
Erscheinungsdatum
06.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Mit der "Reise ans Ende der Nacht" hatte Louis-Ferdinand Céline 1932 sein Durchbruch. Der französische Autor, der Antisemit war, gilt jedoch als einer der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Eine sensationelle Entdeckung: mehrere tausende unveröffentlichte Manuskripte, Briefe und einen Roman, der als verschollen galt, wurden gefunden. Im Gespräch mit SWR2 über diesen unglaublichen Fund der Literaturwissenschaftler und Frankreichkenner Jürgen Ritte.