hr-iNFO

Heinz Bude - Neuer Direktor des documenta-Instituts Kassel

Kultur | 14.08.2020 | 25 Min.
Erscheinungsdatum
14.08.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die documenta gilt als weltweit wichtigste Ausstellung für moderne Kunst und findet alle fünf Jahre in Kassel statt. Die nächste ist zwar erst 2022, aber über die documenta wurde auch diese Woche viel gesprochen, denn in Kassel soll ein documenta-Institut entstehen. Direktor dieses neuen Instituts wird der Soziologe Heinz Bude. Was verbindet einen Soziologen, der sich vorwiegend mit gesellschaftspolitischen Themen beschäftigt, mit der vielleicht wichtigsten Kunstschau der Welt?

Empfohlene Inhalte

Diese Episode ist Teil von:

Kultur

hr-iNFO