Kunstverbrechen - True Crime meets Kultur · Der größte Kunstdiebstahl der DDR (1/2)

Ein leerer Bilderahmen hinter Polizei-Absperrband.
NDR Kultur

Der größte Kunstdiebstahl der DDR (1/2)

Kunstverbrechen - True Crime meets Kultur · 19.10.2022 · 36 Min.
Ein leerer Bilderahmen hinter Polizei-Absperrband.
Erscheinungsdatum
19.10.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Dezember 1979. Bei einem Einbruch ins Schloss Friedenstein in Gotha werden fünf Gemälde entwendet. Rund 40 Jahre lang bleiben die wertvollen Altmeister-Werke verschwunden… Trotz umfangreicher Ermittlungen bleiben die gestohlenen Gemälde aus Schloss Friedenstein fast vier Jahrzehnte verschollen und viele Fragen offen. Erst als Gothas Oberbürgermeister 2018 einen ominösen Anruf erhält, gibt es neue Hinweise und einen Hoffnungsschimmer. Kann dieser deutsch-deutsche Kunstkrimi doch noch gelöst werden? ndr.de/kunstverbrechen kunstverbrechen@ndr.de Weitere Infos und Links: Jahresbericht 2019/2020 der Ernst-von-Siemens-Kunststiftung mit Abbildungen von und Informationen zu den gestohlenen Werken: https://www.ernst-von-siemens-kunststiftung.de/files/evs/inhalte/nachrichten/2019/Gotha_Krimi_Auszug_JB_2019-2020.pdf Podcast-Tipp: "Flexikon" zum Thema "Wie lügt man glaubwürdig?" mit dem Betrüger "Milliarden-Mike": https://open.spotify.com/episode/3tZbwYfFlwRzIA9arpvYtF?si=ugR5zBbbR26yXLR4PuHD4w