Kurz und Heute · Taylor Swift streitet um Musikrechte - alte Songs singt sie neu ein

Die Sängerin Taylor Swift bei einem Auftritt in London (8.12.2019)
Deutschlandfunk Nova

Taylor Swift streitet um Musikrechte - alte Songs singt sie neu ein

Kurz und Heute · 18.11.2020 · 5 Min.
Die Sängerin Taylor Swift bei einem Auftritt in London (8.12.2019)
Erscheinungsdatum
18.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Es geht weiter im Streit um Musikrechte: Taylor Swift wusste nichts davon, dass die Rechte an ihren ersten sechs Alben schon wieder weiterverkauft wurden. Sie erobert sich die alten Songs einfach anders zurück: Sie singt sie neu ein.