Land in Sicht. Bücher zum Leben · Bücher mit "alten" und "neuen" Vätern

Ein kleines Kind auf den Schultern seines Vaters.
NDR Kultur

Bücher mit "alten" und "neuen" Vätern

Land in Sicht. Bücher zum Leben · 12.06.2021 · 76 Min.
Ein kleines Kind auf den Schultern seines Vaters.
Erscheinungsdatum
12.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Lisa Kreißler und Alexander Solloch sprechen über Väter in der Literatur (und im "echten" Leben). Es geht um Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter" und Romane von Turgenjew, Terrin und Knausgård. Der Philosoph Dieter Thomä erzählt vom stetigen Wandel der Vater-Rolle. Um diese Bücher geht es in der Folge: 00:01:00 Iwan S. Turgenjew: "Väter und Söhne" (Neu-Übersetzung von Ganna-Maria Braungardt, dtv) // 00:15:30 Astrid Lindgren: "Ronja Räubertochter" (Oetinger) // 00:26:26 Peter Terrin: "Blanko" (liebeskind) // 00:41:10 Gespräch mit dem Philosophen Dieter Thomä über sein Buch "Väter. Eine moderne Heldengeschichte" (Hanser) // 00:53:30 Karl Ove Knausgård: "Lieben" (Penguin) // Wenn Sie Ideen, Anregungen oder Feedback zum Podcast "Land in Sicht" haben, schicken Sie gerne eine Mail an landinsicht@ndr.de.