Leben · Fürther Thorarollen (1/2) - Vor den Nazis versteckt

Feierliche Einweihung der Thorarolle in Fürth am 2. Dezember 2013, hier auf dem Weg in die Synagoge in der Hallemannstraße. Leonard Wien mit roter Jacke, daneben links Steve Karro, Rabbiner Dieter Geballe und Hans-Joachim Winckler.
SWR2

Fürther Thorarollen (1/2) - Vor den Nazis versteckt

Leben · 30.03.2021 · 24 Min.
Feierliche Einweihung der Thorarolle in Fürth am 2. Dezember 2013, hier auf dem Weg in die Synagoge in der Hallemannstraße. Leonard Wien mit roter Jacke, daneben links Steve Karro, Rabbiner Dieter Geballe und Hans-Joachim Winckler.
Erscheinungsdatum
30.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Isaak Hallemann, Leiter des jüdischen Waisenhauses in Fürth versteckte die Thorarollen und kam mit den ihm anvertrauten Kindern im Konzentrationslager um. Auf einem Zettel hatte er in Hebräisch das Versteck beschrieben. Von Igal Avidan