Lesart - das Literaturmagazin · Afghanistans Literatur - Poesie eines fremden Landes

Ein afghanischer Junge springt in den Ruinen des Hauses, in dem der persische Poet Rumi im 13.Jahrhundert gelebt hat, Mazar-i-Sharif, Afghanistan.
Deutschlandfunk Kultur

Afghanistans Literatur - Poesie eines fremden Landes

Lesart - das Literaturmagazin · 01.09.2021 · 12 Min.
Ein afghanischer Junge springt in den Ruinen des Hauses, in dem der persische Poet Rumi im 13.Jahrhundert gelebt hat, Mazar-i-Sharif, Afghanistan.
Erscheinungsdatum
01.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Afghanistan hat eine reiche und interessante Literaturgeschichte, erzählt die Literaturwissenschaftlerin Jasamin Ulfat-Seddiqzai. Um Afghanistan besser zu verstehen, empfiehlt sie einige bewegende Bücher und blickt auf spannende Persönlichkeiten. Von Jasamin Ulfat-Seddiqzai www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/09/01/afghanistan_lesend_begreifen_ein_ueberblick_drk_20210901_1007_f27415ce.mp3