Illustration von vielen bunten und sprechenden Silhouetten von Köpfen.
Deutschlandfunk Kultur

Jürgen Trabant über Deutsch in der Wissenschaft - Ein Plädoyer für unsere Muttersprache

Lesart - das Literaturmagazin | 21.11.2020 | 12 Min.
Illustration von vielen bunten und sprechenden Silhouetten von Köpfen.
Erscheinungsdatum
21.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Der Romanist Jürgen Trabant warnt vor einer "Sprachdämmerung" als kulturellem Verlust. Englisch als Weltsprache sei wunderbar. Zunehmend würden Forschungstexte aber vor allem darin verfasst. Dabei sei Sprache doch mehr als nur eine Kommunikationshilfe. Moderation: Maike Albath www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/21/juergen_trabant_sprachdaemmerung_drk_20201121_1141_dbdb7806.mp3

Empfohlene Inhalte