Kultusministerin Susanne Eisenmann am 18. März 2020 in SWR1 Leute
SWR1

Susanne Eisenmann, Kultusministerin

Leute | 18.03.2020 | 35 Min.
Kultusministerin Susanne Eisenmann am 18. März 2020 in SWR1 Leute
Erscheinungsdatum
18.03.2020
Rubrik
Sender
Sendung

"Wir sind in einer absoluten Notsituation", sagt Kultusministerin Susanne Eisenmann. Seit Anfang der Woche sind die Kitas und Schulen im Land nach derzeitigem Stand bis zum Ende der Osterferien (19. April) geschlossen. Für Kinder von 0 bis 14 Jahren, deren Eltern in besonders sensiblen Bereichen arbeiten, werde eine Notfallbetreuung in der Kita oder Schule eingerichtet, so die Kultusministerin. Etwa 1,5 Millionen Schülerinnen und Schüler besuchen aktuell allgemeinbildende oder berufliche Schulen in Baden-Württemberg. In Kindertageseinrichtungen wurden im vergangenen Jahr mehr als 440.000 Kinder betreut.<br/><br/>Wie ein Unterricht weiterhin sichergestellt wird, alle anstehenden Abschlussprüfungen gewährleistet werden, wie ein Unterricht in Zeiten der Corona-Krise aussieht? Antworten kommen von der baden-württembergischen Kultusministerin Susanne Eisenmann in SWR1 Leute.

Diese Episode ist Teil von:

Leute

SWR1