Der DDR-Partei- und Staatschef Erich Honecker  winkt am 1. Mai 1986 von einer Ehrentribühne in der Berliner Karl-Marx-Allee, links Willi Stoph.
MDR KULTUR

Ein matter Glanz von Sozialismus. Die DDR in den 1970er-Jahren

MDR Dok · 27.04.2021 · 60 Min.
Der DDR-Partei- und Staatschef Erich Honecker  winkt am 1. Mai 1986 von einer Ehrentribühne in der Berliner Karl-Marx-Allee, links Willi Stoph.
Erscheinungsdatum
27.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Im Mai 1971 löste Honecker Ulbricht als Parteichef ab. Es folgte eine Phase, in der es kurz nach Aufbruch roch. Wie waren diese Jahre in der DDR? Und warum endeten sie dann doch in Depression? Von Bernd Schekauski

Empfohlene Inhalte