@mediasres · Olympia-Berichterstattung - Zu viele Kommentare durch die "deutsche Brille"

Zielankunft beim Finale der 4x100-Meter-Staffel der Frauen bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio. Von links: Shericka Jackson (Jamaika), Daryll Neita (Großbritannien), Gina Lückenkemper (Deutschland), Gabrielle Thomas (USA).
Deutschlandfunk

Olympia-Berichterstattung - Zu viele Kommentare durch die "deutsche Brille"

@mediasres · 11.08.2021 · 4 Min.
Zielankunft beim Finale der 4x100-Meter-Staffel der Frauen bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio. Von links: Shericka Jackson (Jamaika), Daryll Neita (Großbritannien), Gina Lückenkemper (Deutschland), Gabrielle Thomas (USA).
Erscheinungsdatum
11.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Manche Olympia-Kommentare waren so auf die deutsche Mannschaft fixiert, dass sie die spannendsten Wettkampfszenen verpassten, findet unser Kolumnist Matthias Dell. Er wünscht sich weniger Nationalismus in der Sportberichterstattung. Eine Kolumne von Matthias Dell www.deutschlandfunk.de, @mediasres Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/11/kolumne_entnationalisiert_die_sportkommentierung_dlf_20210811_1543_f5a36ca2.mp3