Medien - Cross und Quer
SR 2 KulturRadio

Das sagt und zeigt man nicht - Triggerwarnungen in den Medien

Medien - Cross und Quer · 03.11.2022 · 17 Min.
Medien - Cross und Quer
Erscheinungsdatum
03.11.2022
Rubrik
Sender
Podcast

Die Debatte war vor einigen Monaten entbrannt: alte Folgen von "Ekel Alfred", "Heinz Becker" und auch einen Otto-Film hat es schon erwischt. Sie werden zwar in den Mediatheken oder im linearen Programm gezeigt, dann aber nur mit einer sogenannten Trigger-Warnung versehen. Und auch die Streamingdienste reagieren auf extreme Inhalte mit den Hinweisen auf Drogen, Gewalt, rohe Sprache etc.Doch sind diese Hinweise sinnvoll? Und wie weit sollte das gehen? Die Frage stellt sich gerade auch im nicht-fiktionalen Bereich, bei Krieg und Krisen, etwa in Nahost und in der Ukraine. Sollte man vor extremen Bildern oder Worten warnen? Darüber sprechen Florian Mayer und Michael Meyer mit Thomas Weber, Diplom-Psychologe und Trauma-Forscher.