Mikrokosmos · Kulturschaffende im Porträt (3/3) - Die deutsch-jüdische Chansonsängerin Vivian Kanner

Vivian Kanner wird in der Maske für einen Fernsehauftritt. Sie tragt kurzte, graue Haare und schaut rechts an der Kamera vorbei. ´Mit einem Pinsel werden ihr Wangenknochen unterstrichen. Hinter ihr an der Wand hängen viele schwarz-weiß Portraits.
Deutschlandfunk

Kulturschaffende im Porträt (3/3) - Die deutsch-jüdische Chansonsängerin Vivian Kanner

Mikrokosmos · 20.08.2021 · 42 Min.
Vivian Kanner wird in der Maske für einen Fernsehauftritt. Sie tragt kurzte, graue Haare und schaut rechts an der Kamera vorbei. ´Mit einem Pinsel werden ihr Wangenknochen unterstrichen. Hinter ihr an der Wand hängen viele schwarz-weiß Portraits.
Erscheinungsdatum
20.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Antisemitismus begegnet Vivian Kanner mit beißendem Humor. Die Chansonsängerin spielt in ihrem Bühnenprogramm mit den Klischees über Juden und zu ihrem Repertoire zählen auch viele jiddische Klassiker. Keinesfalls möchte die Münchnerin aber allein auf ihre jüdischen Wurzeln reduziert werden. von Étienne Roeder www.deutschlandfunk.de, Mikrokosmos - Die Kulturreportage Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/20/die_chansonsaengerin_vivian_kanner_kulturschaffende_im_dlf_20210820_1129_2dcef6b2.mp3