Die Skulptur "Monument" des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni
Deutschlandfunk

Politische Kunst - Buswracks, hochkant

Mikrokosmos | 22.12.2017 | 44 Min.
Die Skulptur "Monument" des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni
Erscheinungsdatum
22.12.2017
Rubrik
Sender
Sendung

Drei kaputte Busse hochkant aufgestellt vor der Frauenkirche in Dresden: Mit seinem Kunstwerk "Monument" hat der deutsch-syrische Künstler Manaf Halbouni viel Aufsehen erregt. Im November 2017 baute er sein "Monument" vor dem Brandenburger Tor erneut auf. Von Manuel Gogos www.deutschlandfunk.de, Mikrokosmos - Die Kulturreportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/22/politische_kunst_buswracks_hochkant_dlf_20171222_1915_b9355faa.mp3

Empfohlene Inhalte