Arbeiter vor zerstörten Gebäuden des AKW Fukushima (23. März 2011)
WDR 5

Atomausstieg: "Haben noch Aufgaben vor uns"

Morgenecho - Interview | 11.03.2021 | 5 Min.
Arbeiter vor zerstörten Gebäuden des AKW Fukushima (23. März 2011)
Erscheinungsdatum
11.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Reaktorkatastrophe von Fukushima führte in Deutschland zum Atomausstieg. Aus Klimagründen sollte aber die fossile Energiegewinnung beendet werden. "Als Backup für brauchen wir Wasserkraft und Speichertechnologien", sagt Sylvia Kotting-Uhl (Grüne).

Empfohlene Inhalte