Archivbild: 05.03.2020 - Türkische Polizisten stehen in der Nähe von Flüchtlingen nahe der türkisch-griechischen Grenze
WDR 5

EU-Türkei-Abkommen: "Kern seit einem Jahr ausgesetzt"

Morgenecho - Interview | 18.03.2021 | 6 Min.
Archivbild: 05.03.2020 - Türkische Polizisten stehen in der Nähe von Flüchtlingen nahe der türkisch-griechischen Grenze
Erscheinungsdatum
18.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vor fünf Jahren wurde das EU-Türkei-Abkommen geschlossen. Es soll die illegale Migration über die türkisch-griechische Grenze eindämmen. Menschenwürdige Aufnahmen und schnelle Asylverfahren habe es aber nie gegeben, sagt Migrationsforscher Gerald Knaus.

Empfohlene Inhalte