Morgenecho - Interview · Ungarns Anti-LGBTQ-Gesetze: "Bewusst Grenze überschritten"

Mann schwingt Regenbogenfahne bei Demonstration in Amsterdam, 21.6.2021
WDR 5

Ungarns Anti-LGBTQ-Gesetze: "Bewusst Grenze überschritten"

Morgenecho - Interview · 25.06.2021 · 8 Min.
Mann schwingt Regenbogenfahne bei Demonstration in Amsterdam, 21.6.2021
Erscheinungsdatum
25.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Ungarns neues Gesetz verbietet Aufklärung über Homo- und Transsexualität. "Respektvoller Umgang mit sexuellen Minderheiten ist Teil einer europäischen Selbstverständlichkeit und eine Verpflichtung", sagt Europa-Staatsminister Michael Roth (SPD).