Musik Interviews · Corvus Corax

Corvus Corax © radioeins/Saupe
radioeins

Corvus Corax

Musik Interviews · 09.06.2020 · 10 Min.
Corvus Corax © radioeins/Saupe
Erscheinungsdatum
09.06.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Dudelsack, Schalmei, Drehleier, Trumscheit und jede Menge Flöten – Corvus Corax, auch Könige der Spielleute genannt oder gar die „Rolling Stones des Mittelalters“, gelten als Inbegriff mittelalterlicher Musik von heute. Gegründet bereits Ende der 80er Jahren hat sich die vielköpfige Band über sämtliche musikalischen Moden und Trends hinweggesetzt und ihre Liebe zu mittelalterlichen Outfits und Instrumenten hartnäckig bewahrt. Ihre Fangemeinde verehrt und liebt Corvus Corax dafür reu und innig. Da eine lautstarke Band wie Corvus Corax vor allem von spektakulären, tanzwütigen Live-Auftritten lebt, bedeutet die monatelange Zwangspause einen herben Einschnitt für die Musiker. Open Air und in kleinem Rahmen wollen die Spielleute ihren Hof in Alt Lübars so bald wie möglich wenigstens für kleine Mittelalter-Konzerte öffnen. Marion Brasch spricht darüber mit Doro Peters und Wolfram Korr von Corvus Corax.