Honore de Balzac, Poträt nach Daguerreotypie Balzac (1842)
SWR Kultur

Honoré de Balzac - Erzählte Musik (1/5)

Musikstunde · 24.06.2024 · 55 Min.
Honore de Balzac, Poträt nach Daguerreotypie Balzac (1842)
Erscheinungsdatum
24.06.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Honoré de Balzac. Ein unzähmbares Naturell: fiebrig, vulkanisch, exzessiv. "Mein Leben ist ein einziger Kampf", gesteht er. Man wirft sich in Schale, freut sich auf das gesellschaftliche Ereignis. Ein Besuch in Oper oder Konzert stellt für französische Autoren vor allem im 19. Jahrhundert etwas Verlockendes dar. Ob bei Honoré de Balzac eine Rossini-Aufführung oder bei Gustave Flaubert der Besuch einer Donizetti-Oper - die Reize, musikalische Aufführungen in fiktionale Texte einzubinden, sind groß, die Formen der künstlerischen Umsetzung denkbar vielseitig. Diese Art der Verzahnung von Musik und Wort ist ein Glücksfall.