Mitarbeiter der Bildregie des DDR Fernsehens stellen im Schaltraum die Fernsehbilder zusammen
Deutschlandfunk

Aus dem Osten nichts Altes – Wird DDR-Vergangenheit nicht ausreichend gewürdigt?

Nach Redaktionsschluss - Der Medienpodcast · 11.11.2022 · 32 Min.
Mitarbeiter der Bildregie des DDR Fernsehens stellen im Schaltraum die Fernsehbilder zusammen
Erscheinungsdatum
11.11.2022
Rubrik
Sender
Podcast

Deutschlandfunk-Hörer Frank Schulze ärgert sich, dass in Beiträgen über historische Entwicklungen Deutschland häufig mit der Bundesrepublik gleichgesetzt wird – und die DDR-Erfahrungen kaum Eingang in die Berichterstattung finden. Woher das kommt und wie man das verändern könnte, das diskutiert er mit Christian Bollert, Mitgründer der Initiative „Wir sind der Osten“, und Brigitte Baetz aus der Dlf-Medienredaktion.