Deutschlandfunk

Gendersternchen - Wollen die Medien die Gesellschaft umerziehen?

Nach Redaktionsschluss - der Medienpodcast | 11.09.2020 | 29 Min.
Erscheinungsdatum
11.09.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Wenn Journalist*innen dieses Sternchen nutzen, dann, um alle Geschlechter anzusprechen. Andere halten das für den Versuch, Nutzer zu geschlechtergerechter Sprache zu verdonnern. Ein Vorwurf unseres Hörers Wolfgang Ziegler, über den wir mit ihm im Podcast sprechen. Brigitte Baetz und Mirjam Kid haben dazu außerdem die Sprachwissenschaftlerin Gabriele Diewald eingeladen. Sie haben Fragen, Themen oder Kritik zu Journalismus und Medien? Schreiben Sie uns gerne, über welche Themen wir gemeinsam mit Ihnen und Medienschaffenden diskutieren sollen. Wir laden jede Woche eine oder einen von Ihnen in den Podcast ein. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Mailen Sie uns an: NachRedaktionschluss@deutschlandfunk.de Folgen Sie uns gerne bei Twitter: https://www.twitter.com/DLFmedien Noch mehr Medienthemen finden Sie unter: https://www.dlf.de/mediasres www.deutschlandfunk.de, Themenportal Nach Redaktionsschluss Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/09/11/gendersternchen_wollen_die_medien_die_gesellschaft_dlf_20200911_1145_a220df4f.mp3

Empfohlene Inhalte