Kiew im Krieg - der Morgen nach den Schüssen; © Yevgenia Belorusets
rbb

Nachricht von Yevgenia: Der Morgen nach den Schüssen

Nachricht von Yevgenia · 16.03.2022 · 3 Min.
Kiew im Krieg - der Morgen nach den Schüssen; © Yevgenia Belorusets
Erscheinungsdatum
16.03.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Ich bin sehr spät schlafen gegangen, um zwei oder halb drei Uhr nachts und kurz vor fünf bin ich aufgewacht, weil mein Haus zitterte, Fenster zitterten. Ich spürte eine riesige Unruhe und hörte zwei laute Explosionen. Ich ging in den Flur, wo die Wände dichter sind. Und setzte mich auf den Boden mit meinem Computer. Ich versuchte, die Gedanken zu sammeln, ich dachte, das einzige, was ich jetzt kann, ist etwas aufzuschreiben und aufzuschreiben, wie man sich fühlt in diesem Moment. Ich trank etwas Wasser und beruhigte mich nach einiger Zeit, als ich verstand, dass keine weiteren Explosionen kommen. Ich ging ins Zimmer und versuchte noch ein wenig zu schlafen. Als der Morgen kam, wollte ich unbedingt ausgehen ...