Nachspiel - das Sportmagazin · Parallelen zum Olympia-Boykott 1980 - "Es tut weh, wenn man könnte und nicht darf"

Ulrike Nasse-Meyfarth beim Hochsprung während der Olympischen Spiele 1972 in München.
Deutschlandfunk Kultur

Parallelen zum Olympia-Boykott 1980 - "Es tut weh, wenn man könnte und nicht darf"

Nachspiel - das Sportmagazin · 12.04.2020 · 6 Min.
Ulrike Nasse-Meyfarth beim Hochsprung während der Olympischen Spiele 1972 in München.
Erscheinungsdatum
12.04.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die frühere deutsche Hochspringerin und zweifache Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth erlebte 1980 den Boykott der Olympiade in Moskau. Sie äußert Mitgefühl mit den Sportlern, die jetzt die Absage in Olympischen Spiele in Tokio verkraften müssen. Ulrike Nasse-Meyfarth im Gespräch mit Mathias Lieben www.deutschlandfunkkultur.de, Nachspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/04/12/ulrike_meyfarth_boykott_80_tut_weh_wenn_man_koennte_und_drk_20200412_1735_0f0ca155.mp3