Exponate in der Ausstellung "Die Raute unter dem Hakenkreuz - der HSV im Nationalsozialismus" aufgenommen am Dienstag (05.06.07) in Hamburg. Die Sonderausstellung im vereinseigenen Museum dokumentiert die Geschichte in den Jahren des Dritten Reiches (1933 bis 1945). Foto: Sebastian Widmann +++(c) dpa - Report+++
Deutschlandfunk Kultur

Hamburger Fußballgeschichte – Das HSV-Museum weiß alles über den Bundesliga-Dino

Nachspiel · 30.07.2023 · 5 Min.
Exponate in der Ausstellung "Die Raute unter dem Hakenkreuz - der HSV im Nationalsozialismus" aufgenommen am Dienstag (05.06.07) in Hamburg. Die Sonderausstellung im vereinseigenen Museum dokumentiert die Geschichte in den Jahren des Dritten Reiches (1933 bis 1945). Foto: Sebastian Widmann +++(c) dpa - Report+++
Erscheinungsdatum
30.07.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Sechs Mal war der Hamburger SV deutscher Meister. Ein Mal holten sie den Europapokal der Landesmeister, vor 40 Jahren gegen Juventus Turin. Auf 700 Quadratmetern stellt ein Museum im Volksparkstadion die Geschichte des 1887 gegründeten Klubs vor.