Jens Söring vor Gericht, 1990.
NDR Kultur

Das Versprechen: Der Fall Jens Söring | Doku über ein Verbrechen

NDR Feature Box · 12.09.2021 · 55 Min.
Jens Söring vor Gericht, 1990.
Erscheinungsdatum
12.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Im Jahr 1985 wird ein US-Ehepaar brutal ermordet. Der 18-jährige Freund der Tochter gerät ins Visier der Ermittler, der Deutsche Jens Söring. Er wurde schließlich wegen Mordes verurteilt und saß 33 Jahre im Gefängnis - erst in London, dann in den USA. Doch es gab erhebliche Zweifel daran, was sich damals wirklich zugetragen hat. Im Dezember 2019 wurde Jens Söring aus der Haft entlassen. "Ich halte mein Versprechen an die Frau, die ich liebe, und rette ihr Leben." Jens Söring ist 18 Jahre alt und nicht gerade ein Frauenheld, als er Elizabeth Haysom an der Universität von Virginia trifft. Sie ist Anfang 20, welterfahren, verwegen, das Produkt englischer boarding schools. Für ihn ist es ein Wunder, als sie ein Paar werden. Mit Lilith Stangenberg als Elizabeth Haysom und Julian Greis als Jens Söring, sowie: Mira Partecke, Maja Schöne, Achim Buch, Peter Franke, Gerhard Garbers, Ben Hecker, Markus John, Christian Redl, Sebastian Rudolph, Stephan Schad, Wolf-Dietrich Sprenger, Michael Weber, Tilo Werner und Michael Wittenborn Regie: Iris Drögekamp Assistenz: Mara May Eine Produktion von NDR Kultur, NDR 2 und SWR 2 2018 Verfügbar bis 07.09.2022. ndr.de/radiokunst

Empfohlene Inhalte