NDR Hörspiel Box · ARD Radio Tatort: Schlachten und Zerlegen

Illustration zum ARD Radio Tatort "Schlachten und Zerlegen".
NDR Kultur

ARD Radio Tatort: Schlachten und Zerlegen

NDR Hörspiel Box · 17.10.2021 · 54 Min.
Illustration zum ARD Radio Tatort "Schlachten und Zerlegen".
Erscheinungsdatum
17.10.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Ein Kriminalhörspiel von Dirk Laucke Während die Lörbener Bevölkerung ausgelassen beim örtlichen Oktoberfest feiert, wird im Schlacht- und Zerlegebetrieb einer angesehenen Landfleischerei die Hand eines ukrainischen Wanderarbeiters geschreddert - und der ist nicht nur nicht versichert. Der als "Student" getarnte Ukrainer arbeitet  weit unter dem gesetzlichen Mindestlohn. Ehe der Vorfall für dessen "Arbeitsvermittlerin" brenzlig wird, setzt die den Ukrainer an die Haltestelle eines Linienbusses mitsamt Ticket in Richtung Heimat. Wenige Stunden später wird der Arbeiter tot aufgefunden. Mit Maike Knirsch (Nancy Ritter), Johannes Kienast (Tommi Ritter), Katja Bürkle (Gesche Kraus), Matthias Reichwald (Gerd Marchlewski), Anna Sophie Schindler (Steffi Schultz), Maria Magdalena Wardzinska (Justyna Pawlowska), Martin Reik (Christoph Thom), Oana Solomon (Ana Olaru), Torsten Ranft (Micha), Roman Kanonik (Wasja), Ruslan Hrushchak (Kolja), Ivan Doan (Sloba), Nora Schulte (Straßenkehrerin), Dorota Lüer (Arbeiterin) Regie: Stefan Kanis Produktion: MDR 2021 Verfügbar bis 11.10.2022. https://ndr.de/radiokunst