Junge Frau in einem Auto, die durch das Fenster wegschaut.
NDR Kultur

Niederlage | Krimi um den Hamburger Straßenstrich mit Detektivin Bella Block

NDR Hörspiel Box · 09.05.2021 · 47 Min.
Junge Frau in einem Auto, die durch das Fenster wegschaut.
Erscheinungsdatum
09.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Kriminalhörspiel von Doris Gercke. Auf dem Straßenstrich an der Hamburger Süderstraße nimmt die Privatdetektivin Bella Block ihre Recherchen auf. Eine alte Frau hatte sie darum gebeten. Petra, ihre Enkelin, eine heroinsüchtige Prostituierte, wollte aus dem elenden Geschäft aussteigen. Nun wird sie bedroht. Bella kommt zu spät: Das Mädchen ist tot und die Großmutter verschwunden. Aber Bella kommt dem Todesengel auf die Spur, einem von Zuhältern angeheuerten Killer. Und sie trifft Frank Beyer wieder, einst ihr Liebhaber und nun Einsatzleiter der Sonderkommission "Drogen und Prostituierte" auf dem Karrieretrip. Mit Hannelore Hoger (Bella Block), Ulrike Grote (Petra), Eva Zlonitzky (Anna Niemeyer), Siemen Rühaak (Frank Beyer), Gerhard Garbers (Eddie), Thorsten Statz (Kellner), Margrit Straßburger (Prostituierte), Bettina Engelhardt (Schwangere), Karl-Michael Mechel (Fahrer), Wolfgang Kaven (Freier), Edmund Telgenkämper (Polizist), Karin Nennemann (Polizistin). Bearbeitung und Regie: Corinne Frottier. Regieassistenz: Gabriele Roosch. Musik: Jürgen Lamke (Klavier). Technische Realisation: Gerd-Ulrich Poggensee und Wolfgang Dirks. Redaktion: Michael Becker. Produktion: Norddeutscher Rundfunk 1995. Verfügbar bis 19.04.2021. https://ndr.de/radiokunst

Empfohlene Inhalte