Zwei Frauen sitzen in einem fahrenden Auto.
NDR Kultur

Töchter | Tragikomischer Roadtrip

NDR Hörspiel Box · 17.02.2021 · 84 Min.
Zwei Frauen sitzen in einem fahrenden Auto.
Erscheinungsdatum
17.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Lucy Fricke. Sie sind zerzaust, leben hart an der Absturzkante und saufen zu viel: zwei Frauen Anfang 40, beste Freundinnen, Berliner Großstadtpflanzen, die sich kreativ durchs Leben wurschteln. Was die beiden seit Ewigkeiten verbindet, ist ihr Vatertrauma: ihre Väter waren einfach nicht für sie da. Jetzt ist Marthas Vater Kurt schwer krebskrank und will seinem Leiden in der Schweiz ein Ende bereiten. Martha soll ihn auf dieser letzten Wegstrecke begleiten. Und so machen sich die beiden Freundinnen mit dem röchelnden, todgeweihten Kurt auf der Rückbank, auf den Weg. Es beginnt ein abenteuerlicher und herrlich komischer Road Trip. Mit Anneke Kim Sarnau (Betty), Alexandra Henkel (Martha), Peter Franke (Kurt), Martin Zylka (Hotelier), Susanne Hoffmann (Francesca), Katja Brügger (Wirtin), Emilio Castoldi (Polizist), Marc Zippel (Wirt), Wolf-Dietrich Sprenger (Ernesto). Technische Realisation: Christian Alpen, Philipp Neumann und Sebastian Ohm. Komposition: Andreas Koslik. Regieassistenz: Eva Solloch. Regie: Martin Zylka. Bearbeitung und Redaktion: Susanne Hoffmann. Produktion: NDR 2019. Verfügbar bis12.02.2022. https://ndr.de/radiokunst.

Empfohlene Inhalte