Niluh, Inhaberin eines Geschäftes auf Bali.
NDR Info

Indonesien: Ärger im Touristen-Paradies Bali

NDR Info Hintergrund · 23.07.2023 · 15 Min.
Niluh, Inhaberin eines Geschäftes auf Bali.
Erscheinungsdatum
23.07.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Sie halten sich nicht an die Straßenverkehrsordnung, ignorieren religiöse Regeln, posieren nackt an heiligen Orten oder arbeiten illegal ohne Visum. Mehr als 130 Ausländer wurden in diesem Jahr bereits aus Bali abgeschoben. Die meisten kamen aus Russland. Seit dem Angriffskrieg auf die Ukraine haben immer mehr Russen, aber auch Ukrainer Zuflucht auf Bali gefunden. Wegen der vielen Beschwerden wollen die Behörden künftig strenger durchgreifen. Im Gespräch ist, das 'Visa on Arrival' zu entziehen, ein E-Roller-Verbot für Touristen zu erteilen und heilige Berge für die Öffentlichkeit zu sperren. Was es bereits seit einigen Wochen gibt, sind Benimmregeln für jeden, der mit dem Flugzeug auf Bali ankommt.