Simon Stockinger tanzt in „BERLIN BERLIN“, die Revue der 20er Jahre.
NDR Kultur

Musical-Star Simon Stockinger tanzt in Hannover

NDR Kultur à la carte · 10.07.2023 · 55 Min.
Simon Stockinger tanzt in „BERLIN BERLIN“, die Revue der 20er Jahre.
Erscheinungsdatum
10.07.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Der Erste Weltkrieg ist zu Ende, kriegsgeschüttelte Jahre verwandeln sich in ein weltweites Konjunkturhoch. Eine Zeit bricht an mit Blütezeit in Kunst, Kultur und Wissenschaft. Die Goldenen Zwanziger sind ein Tanz auf dem Vulkan bis zur Weltwirtschaftskrise. Die Revueshow "Berlin Berlin" versammelt in einem Potpourri an Szenen die Dekade auf der Bühne. Simon Stockinger erzählt als Conférencier vom 11. bis 16. Juli in der Staatsoper Hannover pikante Anekdoten aus Berlin, der Hauptstadt des Lasters und tanzt mit dem 30-köpfigen Ensemble zwischen Wirtschaftskrise und ungebremster Vergnügungslust. Vorher ist der gebürtige Linzer, Simon Stockinger, zu Gast in "NDR Kultur à la carte".