Konstantin von Neurath, NS-"Reichsprotektor von Böhmen und Mähren"
NDR

Plädoyer der Verteidigung: Konstantin von Neurath

NDR Retro – Aus den Nürnberger Prozessen · 24.07.1946 · 11 Min.
Konstantin von Neurath, NS-"Reichsprotektor von Böhmen und Mähren"
Erscheinungsdatum
24.07.1946
Rubrik
Sender
Sendung

Otto von Lüdinghausen hält ein Plädoyer für den Angeklagten Konstantin von Neurath, der im Dritten Reich den Posten des Reichsprotektors von Böhmen und Mähren innehatte. Lüdinghausen gibt an, dass Neurath aufgrund von Vaterlandsliebe und Verantwortungsgefühl seinen Botschafterposten in London aufgab, um den Posten des Außenministers zu übernehmen. Neurath habe als Reichsprotektor von Böhmen und Mähren nichts von den Verhältnissen seines Protektorats gewusst, sondern erst während des Prozesses davon erfahren. Elef Sossidi alias "Andreas Günther" berichtet für den NWDR aus dem Nürnberger Gerichtssaal.