Zerstörtes Gebäude in Mariupol
rbb24 Inforadio

Hintergrund zum Krieg: Wie hält die Psyche das aus?

Newsjunkies · 15.04.2022 · 29 Min.
Zerstörtes Gebäude in Mariupol
Erscheinungsdatum
15.04.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Luftalarm, Lebensgefahr, Lebensmittelknappheit – die Menschen in der Ukraine sind seit Kriegsbeginn Extremsituationen mit Stress und Angst ausgesetzt. Das hat nicht nur körperliche Folgen, sondern auch psychische. Aber wie halten die Betroffenen das aus? Wie können die Ukrainer*innen versuchen, eine Art Alltag zu finden? Und was raten Psychologen, um die Folgen des Krieges auch für die Seele so gering zu halten, wie es eben unter diesen Umständen geht?   Die "Newsjunkies" liefern in dieser Woche Hintergründe und Einordnungen zum Krieg in der Ukraine. Dazu gibt es jeden Tag eine Folge des Partner-Podcasts "Alles ist anders", den der rbb zusammen mit WDR und SWR produziert. Diesmal beschäftigen sich die Hosts Florian Gregorzyk und Kristine Harthauer mit der Frage: "Was macht der Krieg mit der Psyche der Menschen?". Die Episode lief im Feed von "Alles ist anders" am 18. März.