Plus Eins · Der lange Schatten der Familie - Eine Mutter als unnahbare Heldin

Ein schwarz-weiß Porträtfoto der Widerstandskämpferin Erika von Brockdorff. Erika hat ihr blondes Haar hochgesteckt und trägt eine dunkle Jacke. Bei der Aufnahme handelt es sich um ein Polizeifoto.
Deutschlandfunk Kultur

Der lange Schatten der Familie - Eine Mutter als unnahbare Heldin

Plus Eins · 11.12.2020 · 65 Min.
Ein schwarz-weiß Porträtfoto der Widerstandskämpferin Erika von Brockdorff. Erika hat ihr blondes Haar hochgesteckt und trägt eine dunkle Jacke. Bei der Aufnahme handelt es sich um ein Polizeifoto.
Erscheinungsdatum
11.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Saskia von Brockdorff hat ihre Mutter kaum gekannt: Diese war im Widerstand gegen Hitler, in ihrem Leben war für die Tochter kein Platz. Erst mit 67 Jahren macht Saskia eine unerwartete Entdeckung und kann sich mit der Mutter versöhnen. Moderation: Utz Dräger www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/11/der_lange_schatten_der_familie_meine_mutter_die_drk_20201211_1600_657b4ccf.mp3