Politik und Hintergrund · Flüchtlinge nicht erwünscht EU-Innenminister machen dicht

BR24

Flüchtlinge nicht erwünscht EU-Innenminister machen dicht

Politik und Hintergrund · 03.09.2021 · 24 Min.
Erscheinungsdatum
03.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die EU-Innenminister und die Kommission wollen nicht von Flüchtlingsströmen aus Afghanistan überrumpelt werden. Deshalb haben sie erstaunlich einig und schnell eine gemeinsame Haltung beschlossen: keine Flüchtlingskontingente, dafür Aufnahme von wenigen, besonders Schutzbedürftigen. Wie viele genau davon Deutschland nimmt, sagt Bundesinnenminister Horst Seehofer, CDU, drei Wochen vor der Bundestagswahl nicht. Matthias Reiche kommentiert