Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz verlassen das Lager und machen dabei Siegesgesten.
Deutschlandfunk Kultur

75. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung - Die Justiz schonte oft die Täter

Politisches Feuilleton · 27.01.2020 · 5 Min.
Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz verlassen das Lager und machen dabei Siegesgesten.
Erscheinungsdatum
27.01.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Nur wenige Täter wurden für den Massenmord in Auschwitz zur Verantwortung gezogen. Zahlreiche Mithelfer kamen glimpflich oder mit Freispruch davon. Politik und Justiz haben versagt, meint der Jurist und Lyriker Matthias Buth. Ein Hinweis von Matthias Buth www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/27/jahrestag_der_auschwitz_befreiung_die_justiz_schonte_oft_drk_20200127_0720_57df0138.mp3

Empfohlene Inhalte