Bergleute und Gäste stehen im ehemaligen Erkundungsbergwerk Salzstock Gorleben.
Deutschlandfunk Kultur

Atomsemiotik für die Nachwelt - Hier bitte nicht buddeln!

Politisches Feuilleton · 13.10.2020 · 5 Min.
Bergleute und Gäste stehen im ehemaligen Erkundungsbergwerk Salzstock Gorleben.
Erscheinungsdatum
13.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Atommüll ist hochradioaktiver Abfall, der unter Tage versiegelt werden muss. Heute ist die Gefahr allen bewusst. Aber wie ist das in tausenden von Jahren? Journalist Robert Gast zur Atomsemiotik und der Frage, wie sich mit der Nachwelt kommunizieren lässt. Überlegungen von Robert Gast www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/13/atomsemiotik_fuer_die_nachwelt_hier_bitte_nicht_buddeln_drk_20201013_0720_760c41f5.mp3

Empfohlene Inhalte