Politisches Feuilleton · Die Bibliothek - Denkraum und Ort analoger Magie

Ein junger Mann zieht ein gebundenes altes Buch aus einem Bibliotheksregal.
Deutschlandfunk Kultur

Die Bibliothek - Denkraum und Ort analoger Magie

Politisches Feuilleton · 22.03.2021 · 4 Min.
Ein junger Mann zieht ein gebundenes altes Buch aus einem Bibliotheksregal.
Erscheinungsdatum
22.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Wenn selbst alte Pergamente und Lutherbibeln inzwischen digital verfügbar sind, wozu braucht man dann noch Bibliotheken? Der Philosoph Jörg Friedrich ist überzeugt, dass die Bibliothek eine Zukunft hat. Und sei es, weil es einer Cloud an Magie fehle. Gedanken von Jörg Phil Friedrich www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/03/22/die_bibliothek_denkraum_und_ort_analoger_magie_drk_20210322_0720_33c768d8.mp3