Politisches Feuilleton · Gehirne aus der Steinzeit - Wer Angst hat, trifft keine guten Entscheidungen

Eine Illustration zeigt einen ängstlichen Mann, der vom Rand eines Sprungturms nach unten schaut.
Deutschlandfunk Kultur

Gehirne aus der Steinzeit - Wer Angst hat, trifft keine guten Entscheidungen

Politisches Feuilleton · 06.07.2021 · 4 Min.
Eine Illustration zeigt einen ängstlichen Mann, der vom Rand eines Sprungturms nach unten schaut.
Erscheinungsdatum
06.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die "German Angst" hat es sogar in den internationalen Sprachgebrauch geschafft. Sie beschreibt, wie wir eher mit Sorgen statt mit Lust auf anstehende Veränderungen reagieren. Schluss damit, fordert die Neurowissenschaftlerin Maren Urner. Ein Kommentar von Maren Urner www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/06/gehirne_aus_der_steinzeit_wer_angst_hat_trifft_keine_drk_20210706_0720_31cb9f98.mp3