Ein Bett steht inmitten von Bergen, die durch einen Fluss getrennt sind und eine Frau schüttelt die Bettdecke auf. Es ist eine Kollaboration der Schweizer Künstler Frank und Patrik Riklin und der Tourismusbranche.
Deutschlandfunk Kultur

Mit Booking.com und Co. in den Urlaub - Die perfiden Tricks der Buchungsportale

Politisches Feuilleton · 16.07.2020 · 4 Min.
Ein Bett steht inmitten von Bergen, die durch einen Fluss getrennt sind und eine Frau schüttelt die Bettdecke auf. Es ist eine Kollaboration der Schweizer Künstler Frank und Patrik Riklin und der Tourismusbranche.
Erscheinungsdatum
16.07.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Urlauber können auf Buchungsportalen noch begehrte Unterkünfte und Flugreisen ergattern - teilweise mit hohem Rabatt. Vorsicht bei der Schnäppchenjagd, warnt der Politikwissenschaftler Adrian Lobe. Ein Kommentar von Adrian Lobe www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/16/bookingcom_und_co_irrefuehrung_bei_der_urlaubsbuchung_drk_20200716_0720_00af3456.mp3

Empfohlene Inhalte