Politisches Feuilleton · Überholtes Selbstbild - Männlichkeit ist politisch geworden

Eine sich nach hinten lehnende, antike männliche Statue vor blauem Hintergrund.
Deutschlandfunk Kultur

Überholtes Selbstbild - Männlichkeit ist politisch geworden

Politisches Feuilleton · 04.03.2021 · 4 Min.
Eine sich nach hinten lehnende, antike männliche Statue vor blauem Hintergrund.
Erscheinungsdatum
04.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Soldatische Männer in Kampfmontur sorgen in den letzten Jahren immer wieder für ikonische Bilder. Das ist jedoch kein Zeichen von Stärke, meint die Autorin Susanne Kaiser, sondern ein Indikator dafür, dass die Männlichkeit selbst zur Verhandlung steht. Ein Kommentar von Susanne Kaiser www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/03/04/ueberholtes_selbstbild_maennlichkeit_ist_politisch_drk_20210304_0720_0a582980.mp3