Das Gemälde "Montagne Sainte Victorie" von Paul Cézanne (1839-1906).
Deutschlandfunk Kultur

Wandel bewältigen - Mit Paul Cézanne neues Denken lernen

Politisches Feuilleton | 02.12.2020 | 4 Min.
Das Gemälde "Montagne Sainte Victorie" von Paul Cézanne (1839-1906).
Erscheinungsdatum
02.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Probleme wie den Klimawandel werden wir nicht lösen können, wenn wir uns nicht von erstarrtem Denken verabschieden, meint der Philosoph Hans Rusinek. Wie wir die Welt als Werdendes und Fließendes sehen können, könne uns der Maler Cézanne lehren. Ein Einwurf von Hans Rusinek www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/02/mit_paul_cezanne_neues_denken_lernen_drk_20201202_0721_4c4e30dc.mp3

Empfohlene Inhalte